es wird gesucht

und ausserdem

Fernheizung


Seit Winter 2010/11 ist unser Hotel am neuen Heizkraftwerk in Grindelwald angeschlossen.

Mit dem neuen Holzheizwerk unterhalb des Sportzentrums leistet Grindelwald einen aktiven Beitrag gegen den Klimawandel. Viele Hotels, öffentliche Gebäude und private Haushalte im Zentrum werden künftig mit CO2-neutraler Fernwärme aus grösstenteils einheimischen Holzschnitzel beheizt. Die Fernwärmeleitungen werden in vier Etappen jeweils in der Zwischensaison gebaut. Ab Sommer 2011 erreicht das Holzheizwerk seine volle Leistung vom 6000 kW. Dadurch lassen sich jährlich 1.6 Mio. Liter Heizöl und 4300 Tonnen CO2 einsparen.


Tachyonen-Energie



Unser Haus ist mit Tachyonen-Energie komplett harmonisiert. So sind Sie als Gast vor Erdstrahlen, Wasseradern und Elektrosmog geschützt. Dadurch ist im Hotel jederzeit eine sehr gute Energie.

Hotel
  • Hotel Alpenhof - Fam. Stähli-Kaufmann
  • Kreuzweg 36
  • 3818 Grindelwald

Tel.: +41 (0)33 853 52 70